Category: DIY

Türkranz mit Filzblumen

Es ist Frühling, die Blumen blühen, doch Ostern ist vorbei. Her musste also gestern neue Frühlingsdeko. Was könnte ich bloß mit diesen Kranz-Rohlingen, die meine Mutter mir hier gelassen hat, machen? Einen Frühlingstürkranz. Nur wie schmücken, sodass auch meine Kinder mit“helfen“ können? Bisher waren da als Hinterlassenschaft vergilbte Bänder und verbogene Plastikbeeren dran. Bäh.

Ich habe mich für Filzblüten entschieden, für die auch jedes meiner Kinder eine Blüte filzen kann. Das ist kinderleicht, wenn man nicht allzu große Ansprüche an das Ergebnis stellt. Und ja, es ist gut, wenn man hinterher sagen kann „da haben die Kinder mitgeholfen“.

Zuerst also die Vorbereitung. Ich bin nur ungeduldiger Gelegenheitsfilzer, daher habe ich kein Profi-Equipment. Wachstischdecke, Handtücher und darauf, für jeden, Bambus-Tischsets, sowie etwas Luftpolsterfolie. Heißes Wasser, mit Seife hineingeraspelt, in die Mitte des Tisches. Schon kann es los gehen.

Zuerst macht man aus etwas grüner Wolle die Stängel. Das eine Ende muss frei bleiben, der Rest wird leicht bewässert. Dann rollen, zuerst nur leicht, dann immer stärker, und nach wenigen Minuten sind die Stängel ausreichend fest.

 

Nun sind wir schon bei den Blüten. Meine Tochter möchte natürlich pink und rosa. Also gut, meinen Sohn kann ich davon überzeugen, dass das dunklere rot gut dazu passt und gar nicht so pink aussieht. Es muss ja irgendwie zusammen passen. Wir haben hier drei Schichten in abwechselnden Faserrichtungen geschichtet. Darauf etwas schwarz in der Mitte und als Linien nach außen.

Dann wird alles umgedreht auf die Folie gelegt, der Stängel darauf „verteilt“ und nach dem Nassmachen ganz vorsichtig, erst mit darauf geschlagener Luftpolsterfolie, gestreichelt. Nach ein paar Minuten Streicheleinheiten kann man die Blüten dann hoch nehmen und um einen Fingerlegen und etwas fester von außen und innen reiben. Bald schon sind die Blumen fertig.

Anschließend werden die Blumen in Essigwasser ausgespült und dann um den Kranz gebunden (hier könnte man auch einen Kranz völlig aus Filzschnüren herstellen, so wie bei unserem selbstgemachten Adventskranz)

Fertig und gar nicht mal so hässlich.