GARSA 300 Liter Premium Gartensack – riesig und robust

Bei über 1000qm Garten ist unsere Komposttonne nach einem Nachmittag Unkraut ziehen oder Rasen Mähen immer doppelt und dreifach voll und ich muss den Kram bis zur nächsten Leerung irgendwo zwischenlagern. Freundlicherweise hat Firma GARSA mir die Lösung dieses Problems kostenfrei zugesendet. Und zwar einen ihrer riesigen und robusten Premium Gartensäcke.

Mit solch einem Gartensack von GARSA (oder gar dreien) ist es nun nicht mehr die volle Tonne, die den Feierabend einläutet, sondern der Hunger, denn wir haben es nicht geschafft, auch nur einen an einem Nachmittag voll zu bekommen.

Diese Gartensäcke kommen zusammengefaltet und man muss oben erst einen Ring einziehen (was ganz schnell geht), damit der Sack brav offen bleibt und dann Unmengen and Gartenabfällen schluckt. Sie sind wirklich gigantisch mit ihren 300 Litern, viel größer, als ich gedacht hätte.

Die Säcke sind aus PP-Gewebe, das jedoch von der Innenseite laminiert ist – innen ist das Gewebe also eine Fläche. So bleiben z.B. Rosendornen oder spitze Staudenreste nicht an dem Gewebe hängen.

Die 4 Griffe sind – im Gegensatz zu manch anderem Gartensack! – einige Male über Kreuz vernäht. Ich habe mal so dran gerissen, da tut sich nix, sie halten bombenfest. Mit den zwei unteren Griffen kann man den Inhalt dann auch toll auskippen (davon abgesehen, dass 300 Liter nicht in unsere 80Liter Komposttonne passen…)

Nun müssten sie sich nur noch von selbst füllen….

Dieser Artikel wurde mir kostenlos zum unvoreingenommenen Testen zur Verfügung gestellt. Bei amazon im 3er Pack erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.