Profi Tierhaar Staubsauger Adapter – Katzen und Hunde

Ich liebe den Thai-Siam-Kater. Der Thai-Siam-Kater liebt mich. Ich liebe meinen kuscheligen Schreibtischstuhl. Der Thai-Siam-Kater liebt meinen kuscheligen Schreibtischstuhl.

Aber ich liebe es nicht, jeden Tag mit Haaren am Hintern das Haus zu verlassen!

Ich freue mich, dass ich auch die Tierhaarbürste von Eurosell kostenfrei ausprobieren durfte.


Die Staubsaugerbürste kam schnell (am nächsten Werktag) und in einer Plastiktüte verpackt an. Sie hat einen Drehverschluss und passt so perfekt auf unser 35mm Staubsaugerrohr. Auf der Oberseite findet man zwei Schalter – Cat und Dog. Ich wollte erst einmal auf Cat stellen, da wir keinen Hund haben, stellte jedoch fest, dass diese Knöpfe ohne jede Funktion sind. Etwas verwirrend für den Anfang, ist aber trotzdem ganz gut, dass dies drauf steht, sollte mein Mann auch mal staubsaugen, so sagen ihm diese Worte, dass DAS die Tierhaarbürste ist. Auf der Unterseite ist der typische rote Bürstenstoff, den man – in geringerer Fläche – unter den meisten Staubsaugerdüsen findet.

Ich habe die Bürste sogleich ausprobiert. Zugegeben, ich musste etwas schummeln, da ich das Stuhlpolster gerade erst mühsam enthaart hatte – mit dem ausgebürsteten Winterfell des Siamkaters. Davon habe ich hier eine ganze Tüte voll.
So ungefähr sieht es aber aus, wenn ich tagelang nicht sauge.

Dann habe ich mich ans Absaugen gemacht. Auf der rechten Seite (siehe angehängtes Bild) mit einer normalen Kombidüse, auf der linken Seite mit der Tierhaarbürste. Ich habe nur ein einziges Mal von oben nach unten gezogen. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend.


Der einzige Nachteil ist, dass die Haare nun anstatt im Polster in der Bürste hängen. Wenn man nun also hin und her saugt (d.h. hoch runter), bleiben kleine Häufchen zurück. Um das ganze zu „perfektionieren“, muss man also 1. ziehend absaugen 2. Bürste enfernen 3. Bürste selbst mit dem Rohr absaugen. Aber anstatt das ganze Polster mit dem Rohr abzusaugen, hat man jetzt nur einen schmalen Streifen.

Sie erleichtert also das hausdrachliche Leben enorm und ist so definitiv weiterzuempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.