Bauabnahme

Letzten Donnerstag war Abnahme.

Die förmliche Abnahme ist der Drehpunkt. Ab diesem Tag wird die Schlussrechnung (letzte Rate) fällig und die Verjährung für Gewährleistungsansprüche beginnt. Das heißt, dass, wenn in 5 Jahren eine Leitung undicht ist, ist es unser eigenes Problem.

Bei ’ner Tasse Kaffee (ja, die Zweit-Kaffeemaschine ist schon da) haben wir uns zusammen gesetzt an unsere Bierzeltgarnitur (unser aktueller Esstisch dort).

Manche Dinge wie Innentüren, Bad OG, Fensterbänke, zwei Steckdosen im Bad OG, Reste des Fliesensockels (geht erst nach den Innentüren) kommen aufgrund unserer sich hinziehenden Eigenleistungen später, dennoch soll Contract Vario natürlich nicht für die übrigen Leistungen auf der Gewährleistung „sitzen bleiben“.

Herr Grützmann hat alles in sein Abnahmeprotokoll eingetragen, z.B. dass wir noch kein Schloss oder Heizungseinweisung hatten (die Lüftung und somit Einweisung kann erst nach Abschluss der Schleifarbeiten in Betrieb genommen werden).

Fair hat er alles, was ich zu bemängeln hatte, aufgeschrieben (nicht, dass das jemand lesen könnte ;)). Darunter waren:

  1. die Estrichflecken an ganzen 7 bodentiefen Holzfenstern, wie zuvor berichtet. Er hat gesagt, da guckt ganz einfach ein Gutachter drauf, was zu machen ist, damit er nicht urteilen muss.
  2. ein Stück Fermacellplatte wurde an der Haustürleibung vergessen
  3. kleiner Splitter in der Decke
  4. er hat auch alle Fenster auf und zu gemacht und aufgeschrieben, dass alle eingestellt werden müssen. Ich habe es nicht einmal bemerkt, da wir aktuell nach außen öffnende dänische Holzfenster haben.
  5. Die Außenzapfstelle ist noch nicht richtig fest montiert
  6. bisschen Silikon am Waschmaschinenwasserrohr – der Sockel soll hier durchgehend dicht sein, falls diese mal ausläuft.

Also bis auf die Flecken auf den Fenstern, die der Estrichleger hinterlassen hat, und wo wir noch nicht wissen, was sein wird, nur klitzekleine Kleinigkeiten und alles sehr ordentlich gemacht.

In meiner Zeit als Bauleiterin war es selten dermaßen unproblematisch. Die Messlatte wird von Contract Vario wirklich hoch gesetzt, was Qualität angeht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.