Gründach Teil 3 – #Vordach

Das Gründach für das Carport hatten war gestern fertig geworden. Doch auch unsere kleine schiefwinklige Eingangsüberdachung sollte ein grünes Dach bekommen. Leider hatten wir nur noch einige Reste. Reste des Teichvlieses von Dehner, Reste der BauderGreen WSP 50 Wasserspeicherplatte, jedoch genug Kiesfangleisten und natürlich den extra doppelt gekauften Kontrollschacht.

Zuerst habe ich also das Vlies verlegt, dann die restlichen Wasserspeicherplatten (manche waren vom Transport beschädigt worden, wofür wir aber einen Rabatt auf alle Platten erhalten haben) in Einzelstücken zusammen gepuzzelt, dann die Kiesfangleiste, das dünne Vlies und die Black Pebbles und schließlich das Substrat.

Und dann war auch dieses kleine Dächlein bereit für die Bepflanzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.