Terrassendielen gesägt

Heute haben wir den ganzen Tag die Terrassenhölzer aus Lärche mit unserer #Makita LS1018LN Kapp- und Gehrungszugsäge* gesägt. 45×70 mm Lärchenholz, eigentlich als Unterkonstruktion gedacht, von mir aber als optisch zu den Rhombusleisten passende alternative Terrassendielen auserwählt. Da wir das Holz direkt beim/vor dem ganz extremen Preisanstieg von Holz letztes Jahr gekauft hatten, um noch etwas abzubekommen, hat es nicht die allerbeste Qualität. Wenigstens haben wir welches.
Wir mussten also viel vorsortieren. Dies haben mein Sohn und ich gemeinsam getan.

Am Ende des Tages hatten wir insgesamt 102 Latten in passender Länge (manche kürzer zwischen den Pfosten des Terrassendaches, manche länger bis ins Fenster laufend) aus den 5,70 m langen Latten gesägt.

Nun kann ich mich ans Lasieren/Ölen machen. Was ewig dauern wird.

*Amazon Partnerlik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.