Ostereierparade – Ostereier mal anders

Ich mag Ostern und Ostereier. Für mich ist es mangels Glaube an jedwede Gottheit und gottesgleiche Wesen ( außer natürlich Drachen ) einfach ein wundervolles Frühjahrsfruchtbarkeitsfest, das das Leben, das draußen wieder entsteht, begrüßt.
Da dürfen natürlich Ostereier nicht fehlen. Ich habe eine große Kiste voll mit Ostereiern, die schon gar nicht mehr alle an einen Osterstrauch passen. Jedes Jahr malen die Kinder jedes Jahr detaillierter ihre Eier an und ich kennzeichne sie mit Namen und Jahr. Ich sammle hier immer neue Ideen, damit jedes Ei einzigartig bleibt. Hier stelle ich mal unsere schönsten Ostereierideen vor, mögen sie Nachmacher inspirieren. 

Metall-Eier

Eier, hart wie Stahl?

Diese Ostereier habe ich mit Metallic-Edding bemalt. Um das eine wurde eine Drahtschnur gebunden (und mit Kleber gegen Verrutschen gesichert), das andere mit Rocailles beklebt.

Katze

Miau

Mal etwas anderes ist die horizontale Aufhängung mit Tiger-Katzen-Muster und Moosgummi-Ohren. In meinem Fall mit Filzstift bemalt.

Das Ei sollte möglichst gleichförmig sein.

Marienkäfer

Noch ein Tier: der Marienkäfer. Ich habe sie glaube ich damals mit den Stabilo Woody* bemalt. Für kleine Kinder die besten Stifte und sie leuchten auch auf braunen Ostereiern.

Die Eule

Klassisch mit Wasserfarben bemalt und mit Wackelaugen beklebt.

Das  Scherben-Mosaik-Ei

Leider war mir dieses seltene grünblau-weiße Ei zerbrochen, da habe ich es komplett zerbrochen und die Scherben auf ein etwa gleich großes braunes Ei aufgeklebt. 


Klassisches Muster-Ei

Das klassische Ei mit Muster. Ich habe hier die Farben der oben aufgeklebten Filz-Deko aufgegriffen.


Muster mit Farbabstufung und Strassstein

Dieses Ei habe ich ebenfalls mit den toll deckenden Stabilo Woody* Stiften gemacht. Drei Farben, die langsam ineinander über gehen, in der Mitte jeweils farblich passende Strass-Steine.

Eier mit Strasssteinen oder Glitzer verschönern

Manchmal entstehen bei Kindern aus dem Tuschkasten im Ostereier-Bemal-Rausch 20 nahezu identische Eier. Diese lassen sich schön mit farblich passenden oder konstrastreichen Strasssteinen oder Glitzer verschönern. Natürlich erst um Erlaubnis fragen. Meine fanden es sehr spannend, passende Steine auszusuchen.

Eier mit Anhängseln verschönern

Alternativ kann man die Eier auch ganz toll mit Perlen, Anhängern oder Federn schmücken. Auch dies natürlich nicht ohne vorherige Erlaubnis und mit Mitbestimmungsrecht bei Perlen und Federn.

Filz-Eier


Mein Favorit, da nahezu unzerstörbar und wunderhübsch sind Filzeier. Hier wird es bald weitere Eier geben, denn ich wollte für meine Mutter noch Filzeier aus den Haaren ihres Katers filzen und für die Reitlehrerin meiner Kinder aus dem Winterfell des Lehrponys. Ich bin gespannt, ob es klappt.

Was habt ihr denn so für spannende Eier-Ideen? Ich wollte schon immer mal ein Ei durchlöchern, ein Lochmuster.

 

*Affiliate-Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.