Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024

[Anzeige] Den Namen Lamborghini verbindet der Laie mit schicken rasanten Sportwagen aus italienischem Hause. Dessen Erbe Tonino Lamborghini steht ebenso für Technik gepaart mit Eleganz, und so gibt es aus dem Hause Tonino Lamborghini nicht nur Designer-Uhren, Möbel, Luxus-Accessoires, ja ganze Hotels, sondern für den „Ottonormalverbraucher“ in durchaus humaner Preisklasse eine ganze Sparte schicker, aber funktionaler, Gartengeräte, die hier in Deutschland von der Firma IKRA Gartengeräte vertrieben und auch in Deutschland hergestellt werden.

Das Gartengeräte-Angebot der Marke Tonino Lamborghini erstreckt sich z.B. über Rasenmäher, Grasschneider, Rasentrimmer, Freischneider, Motorhacken, Heckenscheren und Motorsägen. Sie alle vereint ein elegantes Design, wie man es bei Gartengeräten nur selten sieht, aber überzeugt euch selbst.

So durfte ich solch ein hochmotorisiertes Fichtenmoped (also eine Motorsäge) testen, das IKRA mir kostenfrei zur Verfügung gestellt hat – die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024.

kurze Datenübersicht

  • Typ: Elektrische Kettensäge
  • Produktabmessungen: 81 x 26 x 22 cm
  • Stromzufuhr: 230 Volt
  • Leistung: 2.400 Watt
  • Schwertlänge: 40mm von OREGON
  • Kettengeschwindigkeit: 12 m/s
  • Gewicht: ca. 4,85kg
  • Öltank Kapazität: 200 ml
  • Schallleistungspegel: 104dB


Die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 kommt mit einem leistungsstarken 2.400 Watt-Motor mit metallverstärktem Getriebe und hohem Drehmoment und ist damit den meisten Baumarkt-Modellen überlegen. Ein echter Sportwagen also.

Das Schwert ist mit 40cm relativ lang und ist wie die vibrationsarme Kette von OREGON.


Das Tolle ist, dass man ganz ohne Werkzeug eine neue Kette montieren und vor allem die Kette spannen kann. Über den 200ml Öltank wird die Kette automatisch geschmiert.Die Säge hat einen Handgriff mit Softgrip-Beschichtung und einen Bügel-Fällgriff, der vertikale und horizontale Schnitte zulässt.

Für die Sicherheit ist gesorgt: die KS 6024 kommt mit einer Kettenbremse (Auslaufbremse), damit der Motor und vor allem die Kette nicht nachläuft, einer Rückschlagbremse (Handbremse), damit das Schwert nicht hoch schlägt, einem Kettenfangbolzen (falls die Kette reißt) und es gibt einen Krallenanschlag, damit das Holz fixiert wird. Außerdem einen Sicherheitsschalter, damit die Säge nicht aus Versehen gestartet wird sowie eine Kabelzugentlastung. Dennoch sollte man auf eine schnittsichere Schutzkleidung natürlich auf keinen Fall verzichten!


Die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 wird in einem Stück geliefert, also schon mit Schwert und Kette angebaut. Leider ist bei mir der Karton beim Versand schon halb auseinander gefallen. Zum Glück haben aber keine Teile gefehlt.

Sogleich fällt das elegante Design auf, ein wirkliches Schmuckstück und fast zu schade zum Benutzen und Verschmutzen.

Die Anleitung ist sehr ausführlich in den wichtigsten Sprachen, so auch in tadelloser deutscher Sprache. Es gibt neben seitenlangen Sicherheitshinweisen die grundlegenden Informationen zur Bedienung und – ganz toll – viele Tipps und Abbildungen, wie z.B. ein liegender Baumstamm am sichersten zersägt wird und wie man einen Baum fällt. Die Anleitung umfasst also schon einen halben Kettensägenlehrgang.

Außerdem liegt ein Garantiezertifikat bei. Online kann die Garantie durch schnelle Produktregistrierung von schon großzügigen 3 Jahren auf ganze 5 Jahre erweitert werden.

Vor dem ersten Sägen muss der 200ml fassende Öltank noch mit Kettensägenöl gefüllt werden. Durch das Ölsichtfenster soll man erkennen können, ob noch genug Öl im Tank ist. Ich muss zugeben, es fällt mir schwer, durch das Kunststoff zu erkennen, ob der Tank nun ganz voll oder ganz leer ist.

Außerdem muss die Kette mit dem kleinen Rad an der Seite so gespannt werden, dass sie sich nur 3mm vom Schwert abheben lässt.


Für den Test hat mir meine Familie mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Meine Eltern beheizen ca. 250qm ausschließlich mit Holz und haben sogar einen eigenen Wald, mein Bruder arbeitet im Gartenbau. Wir haben also direkt mit seiner Säge verglichen, die allerdings nur ein 30cm Schwert hat und bei der auch vom Korpus etwas kürzer ist. Die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 ist auf den ersten Blick also eher riesig. Dennoch wiegen beide ungefähr gleich viel.

Mein Bruder musste bei seiner Motorsäge, die wir zum Vergleich hinzu gezogen haben, erst einmal sein Werkzeug hervorkramen. Für das Spannen der Kette und das Nachfüllen des Öls und Benzins. Hier also einen großen Pluspunkt für die Lamborghini. Für die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 mussten wir dagegen erst einmal das Kabel suchen, entknoten und noch einmal rein laufen, um die Außensteckdose einzuschalten.

Wir hatten einiges an Brennholz zu zersägen – der Anwendungsbreich, für den sie gedacht ist. Außerdem wollte meine Mutter noch Trittscheiben aus Eiche für ihr Beet haben, aus einem großen Eichenstamm.

Mit den dünneren Ästen von nur ca. 5 Zentimetern Durchmesser haben wir angefangen. Hier fällt auf, dass die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 deutlich mehr die Zweige „hüpfen“ lässt, während die Benzin-Säge mit höherer Geschwindigkeit die Ästchen sogleich an sich reißt und zerteilt.

Der Schwerpunkt bei der Lamborghini liegt – leider – recht weit hinten und es ist schwieriger, die ganzen 40cm Schwert vorn runter zu drücken und so ist sie etwas unhandlicher in der Bedienung.

Je größer die Äste wurden, desto mehr hat uns die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 beeindruckt. Schon bei ca. 8cm läuft sie ruhig und sägt alles durch, was man ihr vor das Schwert legt. Durch Fichte gleitet sie wie durch Butter, auch ein Längsschnitt oder Schnitt von unten nach oben klappt problemlos ohne Festfressen. Bei härterer Kirsche und Pflaume dauert es zwar länger als bei Fichte, aber sie läuft auch hier ruhig durch, bis die Arbeit getan ist und kann es hier definitiv mit der Benzinsäge mithalten. In Schwertmitte fehlt mir als Frau etwas die Kraft, die Säge runter zu drücken, sobald das Holz aber am Krallenanschlag hängt, ist das Sägen fast von allein.

In der Königsdisziplin – 4cm dicke Scheiben vom 25cm dicken Eichenstamm absägen – konnte die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 wirklich beeindrucken. Sie hat so einige Scheiben problemlos durchtrennt, während die Benzinsäge – wohlgemerkt nicht mit nagelneuer Kette wie bei der Lamborghini – sich häufiger mal fest gefressen hat. Optisch waren es ebenso saubere Schnitte wie bei der Benzinsäge. Hier ein Video unserer ersten Eichenscheibe.

Setzt man die Lamborghini ab und löst die Finger vom Schalter, bleibt sogleich die Kette stehen. Auch die Rückschlagbremse löst brav aus, dies mussten wir jedoch absichtlich ausprobieren, da zu keinem Zeitpunkt die Kette hoch geschlagen ist. Während der Sägearbeit habe ich die Kette einige Male nachgezogen, was durch das kurze Drehen am Spannrad keine größeren Umstände machte.

Die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 ist deutlich leiser, allerdings auch etwas „ratternder“ und schriller als die Benzinsäge. Genießen kann man dann die Stille zwischen den Schnitten und sofortiges Starten auf Zwei-Knopf-Druck, wenn sie wieder gebraucht wird, während man die Benzinsäge jedes Mal mühsam wieder einschalten muss oder – mit viel Lärm – einfach an lässt. Mir ist bei der Arbeit leider mein Gehörschutz kaputt gegangen, und fand es ehrlich gesagt nicht schlimm, den Rest dann ohne zu beenden. Schlimmer als das tägliche Staubsaugen war das jetzt nicht für meine Ohren.

Am Ende der getanen Arbeit hat mein Bruder, der erst von der eher großen Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 nicht so begeistert war, erkundigt, was sie kostet, weil sie doch für die Arbeit am Brennholzstapel wirklich angenehmer ist und eine tolle Alternative zu den Benzin-Sägen.

Auch mein Vater, der sonst für das Brennholz zuständig ist, wollte die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 mal ausprobieren und war beeindruckt, hatte er doch seine Elektrosäge wegen Untauglichkeit längst in der hintersten Ecke eingelagert. Er fand nur den Griff nicht ausreichend gummiert. Mit seinen Leder-Schnittschutzhandschuhen geriet er etwas ins Rutschen. Er hatte auch keine Probleme mit dem Schwerpunkt.

Fazit: Wenige Male war leider das Kabel der Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 im Weg, was der klare Nachteil jeder Elektro-Kettensäge ist, obwohl das Kabel bei dieser Säge ja nach hinten weg geführt wird. Für den Wald kann man sie mangels Steckdose natürlich nicht nutzen, und auch hoch oben im Baum ist so ein Kabel eher im Weg.

Für das Zerkleinern von Brennholz oder – wie in unserem Garten in Feldrandlage häufig vorkommend: umgekippten Bäumen – ist die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge KS 6024 jedoch wirklich optimal nutzbar, ganz ohne Belästigung des halben Dorfes, und ohne auf eine hohe Leistung und saubere Schnitte verzichten zu müssen.

Wenn in unserer Nachbarschaft die Benzin-Sägen an gehen, hört man dies noch über das halbe Dorf, während sich bei solch einer Elektro-Kettensäge selbst die Nachbarn noch im Garten aufhalten und einen Kaffeeklatsch machen können.

Zum Abschluss möchte ich mich noch ganz herzlich bei Produkt-Tests.com für die Vermittlung bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.